Schlagwort: Lesen

Marketing

Wie wäre es, wenn du die Frage “Und was machst du so?” mal ganz anders beantwortest?

Eine klare Absage positioniert dich besser als eine halbherzige Zusage
Positionierung

Wenn man sich neu positioniert, führt das typischerweise dazu, dass man Dinge, die man vorher gemacht hat, nicht mehr machen möchte. Wie sägt man nun den Ast ab, auf dem man sitzt?

Kundenzentrierung

Auch wenn du Solopreneur:in bist, arbeitest du nie allein, sondern mit deinen Kund:innen. Für sie entwickelst du Angebote. Deswegen ist es so wichtig, sie einzubinden.

Meine drei wichtigsten Wegweiser: Mein Warum, meine Angst und Hindernisse auf dem Weg.
Positionierung

Orientierung gibt Sicherheit. Und die brauchen wir in unsicheren Zeiten wie diesen ganz besonders. Die Frage ist: Wer oder was kann dir als Solopreneur:in Orientierung und damit Sicherheit geben? Der Blick auf andere hilft eher nicht.

Organisation

Frei nach dem Motto „Du schaffst, was du machst“ will ich dich diese Woche einladen zu schauen, welche Ziele du mit deinen aktuellen Routinen, Gewohnheiten, Arbeitsweisen erreichen kannst.

Deine Preise wachsen mit dem Vertrauen in dich, dein Angebot, dein Unternehmen und deine Marke.
Marketing

Preise richtig zu kalkulieren ist ein heikles, aber wichtiges Thema, wenn man selbständig ist. Spoileralarm: Es gibt nicht DEN richtigen Preis.

Deine Positionierung ist ein Spielfeld. auf dem du selbst die Regeln bestimmst.
Positionierung

Wenn dein Business ein Spiel wäre, wie sähe es aus? Eine kleine Anregung jenseits klassischer Erfolgsformeln.

Je stärker dein Mir-doch-egal-Mindset, desto leichter sagst du Nein zu Anforderungen von außen.
Mindset

Noch wichtiger als Money und Growth Mindset ist die Mir-doch-egal-Haltung. Wer wachsen will, muss lernen, Nein zu sagen zu den Erwartungen anderer.

Zu langsam für die Marketingwelt? Gut so! Damit punktest du in drei wichtigen Bereichen.
Marketing

Die digitale Marketingwelt suggeriert, dass im Marketing einzig „höher schneller weiter“ zum Erfolg führt. Dabei ist Entschleunigung angesagt.

Ich messe Erfolg nicht mit KPIs, sondern anhand meiner Beobachtungen und Erkenntnisse.
Planung

Ziele haben ein schlechtes Image. Oft werden sie mit einem Höher-schneller-weiter-Postulat verbunden. Dabei geht es auch anders!