Schlagwort: 5 Minuten

#FragederWoche Womit stehst du dir selbst im Weg?
Mindset

Es ist schon erstaunlich, wie oft ich mir selbst im Weg stehe. Drei Beispiel erzähle ich in diesem Artikel. Sehr wahrscheinlich gibt es aktuell ein paar Blocker, von denen ich noch nichts weiß 😉

Wachsen

Als ich vor vielen Jahren jonglieren lernte, dachte ich, das Schwierigste sei, die Bälle richtig zu werfen. Tatsächlich fiel es mir am schwersten, den einen Ball loszulassen, während ich beim nächsten schon auf Fangen programmiert war.
So ist es auch im Business: Wir können erst mit voller Energie etwas Neues starten, wenn wir etwas Altes losgelassen haben. Sonst wird es schnell zuviel.

Organisation

Es gibt Bücher voll mit wunderbaren Empfehlungen, wie du am besten in den Tag startest: Um fünf Uhr aufstehen, Journalen, Meditieren.
Manchmal braucht es gar keine neuen Routinen, es genügt völlig, ungesunde oder unnütze Gewohnheiten abzulegen.

Organisation

Drei verschiedene Gründe, warum Themen und Ideen auf der Strecke bleiben können, die gar nichts mit deren Inhalt zu tun haben müssen.

Dein Business kann nur in dem Tempo wachsen, indem deine Zielgruppe Kaufentscheidungen triift
Organisation

Wer bestimmt, wie schnell etwas zu gehen hat? Wer sagt, dass du zu langsam bist? Vielleicht ist es Zeit für ein Tempolimit am Schreibtisch.

Mindset

Für motiviertes Handeln ist es wichtig, unmittelbare Belohnung für die eigene Arbeit zu erfahren. Genau wie bei einem Stück Kuchen, das ich mit Genuss verspeise ­– nur ohne die Risiken und Nebenwirkungen 😉

Marketing

Nur weil Menschen durch Instagram scrollen oder Youtube Videos schauen, in denen Werbung „eingewebt“ ist, bedeutet es noch lange nicht, dass man sie tatsächlich erreicht.

Wachsen

Frei nach dem Motto “It’s the system, stupid!” gebe ich dir fünf Handlungsleitlinien mit, ein System zu bauen, mit dem du gesund wachsen kannst, ohne in ein Defizitdenken zu verfallen.

Wenn Menschen mit Begeisterung ihr Thema teilen, wird Wissen zu erlebbarer Kompetenz
Marketing

Ich halte Begeisterung deshalb für eines der wirksamsten und unterschätztesten Marketingtools für Dienstleister:innen, Speaker:innen und Expert:innen. Kurz für alle, die sich oder ihr Wissen vermarkten müssen. Wir alle kennen das Gefühl, wenn wir auf Menschen treffen, die ihre Begeisterung für ein Thema teilen. Sie macht Wissen zu erlebbarer Kompetenz.

Wir können und müssen nicht alles wissen, wenn wir das Nachher als Lehrer nehmen.
Wachsen

Eine günstige und völlig unterschätzte Form des Lernens: Das Lernen vom Nachher. Fünf Gründe, warum sich Selbstreflektion lohnt und drei Tipps, wie du sie in deinen Alltag integrierst. Inkl. Fragenkatalog.