Magnetfeld deiner Positionierung #TRAIL

Trail: Das Magnetfeld deiner Positionierung

Kernidee dieses Trails: Wie du im Magnetfeld deiner Positionierung mit Freude an sinnvollen Projekten arbeitest – und damit sogar gut verdienst.
Maren Martschenko
Maren Martschenko

Was dich in diesem Trail erwartet

Selbstständig sein fühlt sich manchmal an wie ein unmöglicher Spagat?
Das, was richtig Freude macht, bringt kein oder nur wenig Geld?
Und das, wofür Leute bezahlen, erfüllt dich nicht wirklich?
Du verkaufst dich unter Wert und traust dich nicht, die Preise einfach zu erhöhen, weil es da draußen noch ganze viele andere gibt, die dasselbe anbieten wie du?

Keine Sorge: Mit dieser Herausforderung bist du nicht allein. Alle Selbstständigen müssen sie meistern. Ich kenne es nur zu gut, dieses Gefühl, zu viel unter einen Hut bringen zu müssen: Die Arbeit mit Kund:innen und am Unternehmen, die Akquise, dazu die Familie und das Leben in all seinen bunten Facetten. Es ist viel. Es kostet Kraft. Es fühlt sich manchmal irgendwie zäh an. Aber das muss nicht sein! In diesem Trail zeige ich dir, wie du das Magnetfeld deiner ganz persönlichen, einzigartigen Positionierung entwickelst. Damit schaffst du die Voraussetzung, Wunschkund:innen anzuziehen wie ein Magnet. Du arbeitest in gut bezahlten und sinnvollen Projekten, die auch noch Spaß machen. Am Abend bist du angenehm erschöpft und gleichzeitig wie elektrisiert, weil du am liebsten weitermachen würdest. 

Wie dieser Trail aufgebaut ist

In ersten Etappe lernst du die drei Kreise deiner magnetischen Positionierung kennen: Passion, Superkraft und wirtschaftlicher Motor. Du verstehst, warum du Erfüllung nur dort finden kannst, wo sich alle Kreise überschneiden. Du nimmst eine erste Standortbestimmung vor.

In der zweiten Etappe setzen wir uns genauer mit deinem Warum, deinem ‚purpose‘ auseinander. Wir außerdem finden heraus, worin du der oder die beste der Welt sein könntest. Und wir beschäftigen uns mit unterschiedlichen Arten der Monetarisierung. Dadurch kannst du dein Magnetfeld schärfen.

In der dritten Etappe rücken wir mit einer Extraportion Disziplin noch mehr in die Mitte deines Magnetfeldes. So findest du „dein Ding“ und der Kreis schließt sich. Du kommst an, wo du schon immer hinwolltest.

Zum Abschluss gibt es dann noch eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte, auf die du jederzeit zurückgreifen kannst.

Unterstützende Ressourcen

Bei den Materialien findest du ein Workbook (Trailbook) und ein Canvas für diesen Trail zum Download.

Canvas zum Magnetfeld der Positionierung als Download bei den Arbeitsmaterialien.
Canvas zum Magnetfeld der Positionierung

>> Dieser Trail ist den ganzen Februar für Basismitglieder für 0 EUR verfügbar. Dafür einfach hier registrieren.

>> Als All-inclusive-Mitglied kannst du auf diesen und alle anderen Trails zugreifen – und in deinem eigenen Tempo durcharbeiten. Plus: Du hast Zugang zu allen Events und Features wie das Buddy-Tandem-Matching und deine persönliche Trail-Playlist. 30 Tage kostenlos testen. Hier findest du weitere Infos zur Mitgliedschaft.

Rückmeldungen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Für viele ist Arbeit erst Arbeit, wenn sie sich so anfühlt: zäh, mühselig, anstrengend. Das halte ich für kontraproduktiv #10minBlog

Statt dich durchzubeißen, empfehle ich dir bei Herausforderungen oder Widerständen drei Dinge, um es dir leichter und einfacher zu machen.

Ein gutes Erstgespräch macht den Unterschied zwischen "Danke, wir melden uns" und einem "Wann können wir anfangen?"

Wie du im Erstgespräch dafür sorgst, dass sich Erfolge wie Dominosteine aneinanderreihen.

In einer Bento-Box harmonieren die einzelnen Angebote. Sie "schmecken" aber auch jedes für sich. #TOOL

Lerne, wie du mit der Bento-Box-Methode deine Produktstrategie vereinfachst und individuelle Kundenbedürfnisse erfüllst.

Weitere Neuigkeiten

Online Marketing ist kein numbers game, sondern ein relationship game
Anke Ernst Autorin des DUDEN Ratgebers "Gute Texte"
Stell dir vor, du hast eine Idee für ein Produkt, das es so auf der Welt noch nicht gibt. Klingt komisch, ist aber so. #TIPP