Frage der Woche: Was ist deine Superkraft?

Deine Superkräfte sollten unbedingt fester Bestandteil deines Magnetprodukts sein. Kennst du sie?

Stichworte: , ,

Kategorie: Mindset

Maren Martschenko
Maren Martschenko

Bei Superkräften denkst du wahrscheinlich gleich an Superhelde:innen aus Marvel-Filmen, die die Welt vor Bösewichten retten. Und fragst dich: Was hat das mit mir und meinem Business zu tun?!

Das Interessante mit Superkräften in unserem Business ist, dass sie für uns selbst oft selbstverständlich sind. Auf jeden Fall nichts Besonderes. Für andere jedoch entfalten sie besondere Kraft. Um solche Superkräfte geht in der heutigen Frage. Es ist auch eine von drei zentralen Fragen für das “Magnetfeld deiner Positionierung”. Unbedingt sollten deine Superkräfte fester Bestandteil deines Magnetprodukts sein.

Ich habe gelernt, dass ich zwei Superkräfte habe. Dank meines Eigensinns weiß ich sehr genau, wie man aneckt und sich von anderen abgrenzt, wie man Gegenwind in Rückenwind dreht. Das prädestiniert mich dafür, einzigartige Positionierungen und Marken mit Persönlichkeit zu entwickeln.

Die Teilnehmerin einer Veranstaltung kam gegen Ende auf mich zu und meinte, ich hätte so ein strahlendes Lächeln, dass sie das Gefühl hatte, wirklich gemeint zu sein. Seitdem weiß ich, dass ich allein durch mein Lächeln oder Lachen mehr bewirken als mit Worten. Es ist die zweite Superkraft neben meinem Eigensinn.

Clubster:innen erzählen von diesen Superkräften: Die eigene Stimme, Lebensfreude, unerschütterlicher Optimismus, der Sinn für Schönheit, beobachten, zuhören, zusammenfassen und auf den Punkt bringen.

Ich bin mir sicher: Du hast bestimmt auch solche geheimen Superkräfte! Welche sind es?

Freue mich auf deine Antwort.

Rückmeldungen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

#SPRINT DARF Methode mit 6 Modulen

Die Kernidee dieses Trails: Wie du dir authentische Ziele setzt, an denen du wirklich dranbleiben möchtest.

Bist du der Typ „Treibholz“ und vertraust dich lieber dem Strom des Lebens an? Dann brauchst du dir keine richtungsweisenden Ziele setzten. Allen anderen lege

Frage der Woche: Wie möchtest du dich fühlen

Zusammen mit den Qualitäten sind Gefühle deine wichtigsten Wegweiser zum Ziel und der Schlüssel zu einem zufriedenen Leben.

Weitere Neuigkeiten

Reslienz bedeutet nicht die Abwesenheit von Angst, sondern der bewusste Umgang damit nach dem Motto "Feel your fears and do it anyway". #TIPP
Kund:innen kommen wegen eine guten Produkts und gehen wegen schlechter Erfahrungen mit dem Unternehmen