Was genau ist ein Trail?

Ein Trail ist ein Lernpfad mit Input und praktischen Aufgaben, den du in deinem Tempo und in deiner Reihenfolge absolvierst.

Stichworte:

Kategorie: Allgemein

Maren Martschenko
Maren Martschenko

Ein Trail ist ein Lernpfad, den du in deinem Tempo entlang gehst. Auf den Trails bestimmst allein du, wie schnell du die Einheit absolvierst, wo du innehältst, was du überspringst. 

Das ist der große Vorteil der Trails gegenüber Videokursen, bei denen die Kursleitung das Tempo vorgibt. Die Modul-Struktur ermöglicht es dir, auch an einem Trail zu arbeiten, wenn du mal weniger Zeit hast.

Wenn du neuen Input lieber übers Ohr aufnimmst, gibt es auch rund 10-minütige Audio-Versionen der Trails.

Einblick in einen Trail, hier der OKR-Trail

Jeder Trail besteht aus mehren Etappen, die mit einer praktischen Aufgabe abschließen.

Am Ende des Trails gibt es dann noch eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte, auf die du jederzeit zurückgreifen kannst.

Unterstützende Ressourcen

Bei den Materialien findest du ein Workbook (wir nennen es Trailbook) und ein Canvas zum Ausfüllen.

Beispiel-Canvas zum Heldenreise-Konzept

Selbstbestimmt am Unternehmen arbeiten

Der Magnetprodukt-Club deckt alle Themen ab, die für kreative Unternehmer:innen relevant sind, zum Beispiel:

  • Wunschkund:innen definieren
  • Marketing-Strategie entwickeln
  • Wettbewerbsvorteil erarbeiten
  • Landingpage bauen
  • Preisstrategie überprüfen
  • Storytelling
  • OKR-Methode

Du kannst selbst entscheiden, was für dein Business gerade relevant ist. Auch wo, wann und wie lange du an deinem Unternehmen arbeitest, bestimmst du selbst.

Rückmeldungen

Weitere Beiträge

#SPRINT DARF Methode mit 6 Modulen

Die Kernidee dieses Trails: Wie du dir authentische Ziele setzt, an denen du wirklich dranbleiben möchtest.

Bist du der Typ „Treibholz“ und vertraust dich lieber dem Strom des Lebens an? Dann brauchst du dir keine richtungsweisenden Ziele setzten. Allen anderen lege

Frage der Woche: Wie möchtest du dich fühlen

Zusammen mit den Qualitäten sind Gefühle deine wichtigsten Wegweiser zum Ziel und der Schlüssel zu einem zufriedenen Leben.

Weitere Neuigkeiten

Reslienz bedeutet nicht die Abwesenheit von Angst, sondern der bewusste Umgang damit nach dem Motto "Feel your fears and do it anyway". #TIPP
Kund:innen kommen wegen eine guten Produkts und gehen wegen schlechter Erfahrungen mit dem Unternehmen